Warenkorb zeigen
0
0,00 EUR
Suche...
 
Produkte

Häufig gestellte Fragen und Antworten FAQ

1) Was ist der Unterschied zwischen rostfestem und rostfreiem Stahl? 
Es gibt keinen Unterschied, es sind einfach zwei Wörter für das gleiche Material.

2) Kann Edelstahl rosten?
Nein, es kann sich aber Flugrost an Edelstahl ansetzen. 

3) Was ist Flugrost?
Flugrost sind Partikel aus der Luft. 

4) Was ist der Unterschied zwischen säurefestem Stahl, rostfreiem Stahl und herkömmlichen Stahl? 
Säurefester Stahl besteht aus 10 – 12 % Chrom und Nickel. In rostfreiem Stahl ist nur Nickel und im herkömmlichen Stahl nur Eisen vorhanden.
5) Welchen Eisen/Stahl benutzen wir? 
Stahl Typ S235.

6) Ich möchte meine Stahlplatten auf Wunschmaß zugeschnitten haben. Können Sie das? 
Ja, wir schneiden auf Ihr Wunschmaß, jedoch nur vierkantig. Siehe Stahlplatten nach Maß hier, und Edelstahlplatten nach Maß hier.

7) Was wiegen die unterschiedlichen Stahltypen? 
1000 x 1000 x 1 mm in rostfrei und Eisen wiegt 8 kg. In Alu sind es 2,8 kg.

8) Hat es Zertifikationen? 

9) Ich möchte meine Stahlplatte zuschneiden, wie mache ich das? 
Sie benötigen einen Winkelschleifer mit Schneidescheibe, oder eine geeignete Schere bei dünnen Platten. 

10) Welche anderen Stahlprodukte haben Sie?
Wir haben folgende:
Runde Stahlrohre aus Eisen
Runde rostfreie Stahlrohre
Vierkant Stahlrohr aus Eisen
Vierkant Edelstahlrohre
Massive Stahlrohre aus Eisen
Massive rostfreie Stahlrohre

11) Wie kann ich meine Edelstahltischplatte zuschneiden? 
Sie benötigen einen Winkelschleifer mit Schneidescheibe, oder eine Stichsäge mit Metallklinge.

12) Kann ich einen herkömmlichen CO2 Schweißer zum schweißen von rostfreiem Stahl verwenden? 
Nein. Hierfür benötigen Sie eine spezial Ausstattung. 

13) Kann man Stahlplatten und Rohre zusammen schweißen? 

Ja, es Bedarf jedoch Erfahrung und die passende Ausstattung. 

14) Wie schnell rostet meine Eisenplatte? 
Bei normalem Wetter, ca. 2 - 3 Wochen. 

15) Was ist Rost und woher kommt es? 
Rost ist Eisen und Sauerstoff vermischt. Es entsteht durch Oxidation mit Sauerstoff in Gegenwart mit Wasser.

16) Gibt es Möglichkeiten um meine Eisenplatte schneller rostig zubekommen? 
Ja, führen Sie der Platte Wasser hinzu. 

17) Wie entferne ich Rost von einer Stahlplatte? 

Verwenden Sie eine Stahlbürste oder Schleifpapier zum entfernen von Rost und trocknen Sie anschließend die Platte mit Pflegeöl. 

18) Kann ich Rost übermalen? 
Nein, es muss erst entfernt werden, sonst kann die Farbe nicht richtig haften. 

19) Wofür dient Ihr Pflegeöl? 
Wird Öl auf eine Eisenplatte aufgetragen rostet diese nicht, auf einer Edelstahlplatte entsteht kein Flugrost. 

20) Ich möchte meine Stahlplatte spiegelblank polieren. Wie mache ich das? 

Dies ist möglich, braucht jedoch viel Erfahrung und die richtige Ausstattung.

21) Ich möchte gerne meine Stahlplatte formen/biegen. Wie mache ich das? 

Dies ist möglich, braucht jedoch viel Erfahrung und die richtige Ausstattung.

22) Sind auf Ihren Eisenplatten die Späne entfernt? 
Ja, das sind Sie.

23) Wie entferne ich Späne, nach dem ich die Platte selbst zugeschnitten habe? 
Benutzen Sie eine Pfeile welche dafür geeignet ist. 

24) ich benötige eine rutschfeste Stahlplatte als Rampe für meinen Anhänger oder Tür. Haben Sie sowas? 
Ja, wir führen rostfreie rutschfeste Trittplatten aus Aluminium. Diese sind sehr praktisch und nicht sehr schwer. 

25) Ist säurefester, rostfreier Stahl und herkömmlicher Stahl magnetisch? 
Säurefest und rostfrei ist nicht magnetisch, Eisen jedoch schon.

26) Meine Stahlplatten wirkt bei Lieferung schmutzig und fettig. Ist dies normal oder was soll ich tun? 
Ja, das ist normal. Das Fett schützt die Stahlplatten und kann unter Umständen Schmutz anziehen. Mit Wasser und Seife kann das Fett entfernt werden. 

27) Wie bekomme ich meine Eisenkanten für den Garten in den Boden? 
Die massiven Eisenkanten für Gartenbeete sind schwer in den Boden zu bekommen. Lege Sie zur Hilfe eine Rinne mit einem Spaten zuerst. Setzen Sie eine Schnur und danach mit Hilfe des Spatens eine Rinne. Anschließend setzten Sie die Eisenkanten und hämmern diese ggf. in die Rinne.  Die günstigen rostfreien Eisenkanten für den Garten sind dünner und leichter in den Boden zubekommen. Ist der Boden jedoch hart, ist es ein Vorteil zuerst eine Rinne zu ziehen.